Für die Bildergalerie bitte ein Foto anklicken

Ein Gartenweg führt zum zweiten Gebäudekomplex mit Gästehaus, Wellnesshaus, kleiner Patio und Sonnenterrasse. Das 35 m² große Gästehaus verfügt über einen Wohnraum mit Küchenzeile, Eisenofen und Meerblick, einen Schlafraum mit Gartenblick und ein Duschbad. Auch hier kann WLan empfangen werden. Im eigenen Patio befinden sich Sitzplatz, Steinbänke und Wasserbecken, das alte Vulkanpflaster ist noch original erhalten. Der Patio kann separat von der Straße aus durch ein großes Holztor begangen werden. Der Gebäudekomplex wurde 2013 originalgetreu aus einer Ruine aufgebaut, dabei wurden alte Elemente wie der alte Dachstuhl, Tür- und Fenstereinfassungen aus Teaholz und die runden Fensterbänke liebevoll restauriert. Der Komplex erhielt dafür die Auszeichnung „Casa emblematica“ (Beispielhaftes ländliches Wohnen).